Akademie für angewandte Vegetationskunde


 

Das Arbeitsfeld der Akademie ist die Vegetationskunde in vielen Schattierungen:

Von der Wissenschaft bis zur Kunst, von der praktischen Landschaftspflege über die Pädagogik bis zur Medizin. Über alles das finden Sie hier Informationen, sei es als Ideen oder Konzepte, als Projekte, als Forschungsberichte oder fertige Publikationen.

  

Für wen Vegetationskunde etwas ganz Neues ist, dem sei zunächst unter Arbeitsschwerpunkte das Kapitel über Vegetation und Gestalt empfohlen. 
Denn die Homepage soll auch für interessierte Laien lesbar sein – ohne für Fachleute langweilig zu werden. Lassen Sie sich überraschen!

 

 

PD Dr. Hans-Christoph VahlePD Dr. Hans-Christoph Vahle

 

PD Dr. Hans-Christoph Vahle studierte Landespflege und Pflanzensoziologie und ist seit vielen Jahren als Vegetations- und Biotopkartierer tätig, betreibt vegetationskundliche Grundlagenforschung und schreibt Bücher. Daneben wirkt er in der Aus- und Weiterbildung von Lehrern, Landwirtschafts-Lehrlingen, Pharmazeuten und Medizinern mit. Anfang 2009 gründete er die Akademie für angewandte Vegetationskunde. 

 

 

 

 

Aktuelles 


 

Projekt "Qualitätssteigerung von Kulturlandschaften durch artenreiche Mähwiesen"

Näheres unter Projekte. mehr

 

 

Wiesenbroschüre ist gedruckt und kann für 10 € bei mir erworben werden.

 

NEU: Ausstellung meiner Vegetations-Aquarelle mit einführendem Vortrag „Vegetation - die Schrift der Landschaft“ am 19. Juni 2016 um 11:00 Uhr im Foyer des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke

 

 

Dreistufige Ausbildung Feldbotanik - Pflanzensoziologie - Landschaftsentwicklung mehr

 

Achtung Neustart:

Seminarreihe "Pflanzensoziologie" im Winterhalbjahr 2016/17 (Uni Witten/Herdecke) mehr

 

 

Einführungsseminar Oktober 2016: Goetheanistische Vegetationskunde als Grundlage unkonventioneller Konzepte zur Landschaftsentwicklung  mehr